Eine dumme Gesellschaft schreibt natürlich sofort Bücher über Macht an sich reißende Frauen und über die von ihnen gewaltvoll beherrschten Männer, was in der Zukunft ja nur so passieren kann. Und nicht irgendwie anders.

Ich werde einfach das Gefühl nicht los, dass die Emanzipation der Frauen immer noch akut als Bedrohung wahrgenommen wird zu großen Teilen hinter vorgehaltener Hand. Aber vermutlich irre auch ich mich mal in meiner abwegigen Strangeness rund um dieses verfickte Thema.

Gestern irrte ein alter Mann auf mich zu, der sichtbar von der Damentoilette gekommen war, um mir mitzuteilen, dass das Licht auf der Herrentoilette kaputt sei.

Bis ich den Zusammenhang kapierte, belustitgte mich der Gedanke, dass er mich wohl nur für Personal halten musste und dann kam auf einmal der Geistesblitz und meine Belustigung wurde zu Trübsal und gleichsamer Beschämung darüber, dass der geplagte Mann aus dem unendlich schamvollen Gefühl des Beobachtenwerdens heraus genauso peinlich gerührt vor mir Rechenschaft darüber algelegt hatte, die Damentoilette bentutzt zu haben.

Dies ist ein so wahres und gleichzeitig verstörendes Abbild einer so verstörend schizophrenen Gemeinschaft einer zu Cyber-Future und auf der einen und peinlich altertümlichen Traditionsabfällen auf der anderen Seite immer noch keine für uns Trolle harmonische Gegenwart gezaubert hat.

Der fucking Vogel kämpft sich immer noch aus dem Ei.

Lange, lange und es kleben immer noch alte Bruchstücke der Schalen an seinem gebrechlichen Arm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s