meine radikalisierung


ich bin übrigens für grobe einschränkungen in der anwendung von parfums. ich will ja auch kein arschloch sein und so und gleich von verboten sprechen, aber wer behauptet, der natürlichkeit vorrang geben zu wollen, der sollte vielleicht mal darauf verzichten, seine umwelt mit alkohol und anderweitigen vorwiegend nur noch synthetisch hergestellten stinkestoffen zu penetrieren. und jeder andere übrigens auch. ich verstehe diese maskeraden einfach nicht. wenn ich mal eine ernsthafte überlegung anstrenge, würde ich ja fast behaupten, dass man parfums zu einer zeit entwickelt hat, wo es vielleicht auch angebracht gewesen sein mag, welches davon zu tragen. aufgrund von fürchterlichen mängeln in der hygiene, wenn ihr versteht, was ich meine. diese zeiten sind aber vorbei. glaube ich. seifen sei dank.

seid mir aber bitte nicht böse, wenn ihr mal welches getragen habt. ich auch.


stop nasal raping