Minimalismus ist doch der bessere Weg

Zumindest, wenn es um so etwas Weltbewegendes wie mein Favicon geht. Nach zahllosen tries hier nun endlich das Endergebnis: Ziemlich schlicht, simpel, zeitgemäß und na ja, auf jeden Fall boring.

logoblog6 jpg

Nachdem sich diese hier leider nicht durchsetzen konnten aufgrund der miesen Erkennungsqualität auf Symbolleisten.

Na ja. Und wer sich fragen sollte, warum gerade Aubergine: Weiß ich ehrlich gesagt auch nicht so verdammt genau. Ich wollte halt was Dunkles, was weder grün, rot noch blau leuchtet. Und weil man Aubergine nicht so oft findet in Logos, hatte ich das Gefühl, nehm ich halt mal diese absurde background colour für mein ultimatives Vorhaben.

Viel Spaß damit.

Werbeanzeigen