wo führt das bloß hin

ich bin total schockiert, meine lieben freunde. ich bin wirklich gerade ziemlich schockiert.
ich hatte ein youtube konto, aber schon über google. ich weiß genau meinen nutzernamen noch, nur das passwort nicht, und die sagen mir, dass genau dieses konto gelöscht wurde.
dann halt neu registrierung. nach 20 min endlich eine kack gmail.com adresse gefunden, die noch nicht vergeben war, anders als z.b. fuckyouallfuckingfuckers oder tausend andere varianten dieser art. captcha und fertig.
und dann das:

googleisamotherfucker

ihr könnt mich paranoid nennen oder was, aber seit wann muss man denn bitte schön für so eine scheiße seine handy nummer angeben.
also fickt euch einfach ins knie ihr google vollidioten, meine nr. kriegt ihr jedenfalls nicht.

cookies

nein nicht die zum essen mit schokostückchen drin oder so was. die andern, fragt mich jetzt nicht nach der definition. habe ich neulich vollständig gelöscht, aber seitdem trauer ich ein bisschen den blog entry title cookies hinterher, die mir immer die sicherheit gaben, keinen einzigen blog entry titel jemals doppelt zu verwenden.
ja ja. was für nerdige probleme man so haben kann.

surfen auf eigene gefahr

ist schon echt nicht komisch, ständig so absurdes zeug zu entdecken. kinder, die sich die arme aufschlitzen und wie das blut massenweise einfach herrausströmt abzulichten und zu bloggen.
ich will ja nicht sagen, dass das krank ist. zumindest nicht auf abfällige weise. aber es ist voll scheiße, weil ich mir jetzt voll den kranken scheiß mit meinem eigenen handgelenk schiebe. es liegt nicht am blut, ich kann blut sehen, nur keine… handgelenke… ich könnte heulen vor schmerzen, die ich nur durch gedanken verursache. aua. warum hat ein mensch nur handgelenke

da fällt einem schon gar nichts zu ein

es gibt schon echt bescheuerte leute, wenn ihr mich fragt. so zum beispiel leute, die über kindesprostituion schreiben (ich könnte an dieser stelle die adresse posten, tu ich aber nicht. wäre ja genau so bescheuert), ein video dazu posten (keine ahnung, ob das jetzt ein bericht, eine reportage oder was auch immer sein soll. vielleicht zeigt es einfach nur den ekel dieser welt, aber gerade deswegen muss man es sich ja nicht ansehen) und die leute, die aus schutz vor ihrer eigenen persönlichkeit dankend ablehnen, als ignoranten hinzustellen.
mal ganz davon abgesehen, dass nicht nur erwachsene im web surfen, sondern neben kindern auch jede menge perverse. ja, perverse sind nämlich nicht erwachsen, das wollte ich damit sagen.