Keine Frage

Ich bin mir unschlüssig, ob ich den Blogs von Narzissten folgen soll, die nicht mal eine einzige Frage beantworten können, ganz gleich, wie fett mega schlau die ihre Beiträge so klanghaft machen. Monologe sind ja auch nicht gut fürs Geschäft. Das hat sowas Abgehobenes kind of.

Ich bin mir auch unschlüssig, ob ich Freundschaften zu solchen, denen ich nicht mal mehr ein responding wert bin in Form eines Weihnachts- oder Neujahrsgrußes, einer Party-Invitation oder einer einfachen Auskunft über Fragen halt, die ich stelle, aufrechterhalten sollte.

Was hätte Jesus gesagt?

Advertisements

hotel ritterstraße

also wenn ich bei einem freund übernachten dürfte, würde ich am nächsten tag auch das bett selbst machen, in dem ich geschlafen hätte. das wär so das mindeste, das ich aufbringen wollen würde, an dank für die gastlichkeit.

bei mir funktioniert das leider irgendwie nie, obwohl ich den leuten sogar ein eigenes gästebett anbieten kann in meinen 30 m² appartment.