Supermarktwirtschaft

Ich hab in letzter Zeit ständig so neue Ideen zu innovativen Diensten oder Produkten in der Wirtschaft, vor allem seit ich Höhle der Löwen und Shark Tank manchmal konsumiere. Da fallen mir die lustigsten Sachen ein. Aber ich will nicht alle davon verraten, damit ihr mir die besten davon nicht klaut, ja.

Zum Beispiel würde ich einen Supermarkt entwickeln, der sich nur auf die klassischen Varianten von Ware spezialisiert. Da würde es dann nur Philadelphia als Frischkäse geben und keine so überflüssigen Kräuter-, Gemüse- oder Krabbengeschmacksrichtungen. Wisst ihr, was ich meine? Also es würde auch nur Fanta Orange geben und keine Wasserschorlen mit Ingwer oder grünem Tee. Und Milka Alpenschokolade ohne Rosinen, Nüsse, Cornflakes, Beeren, Kekse oder Smarties, damit die Kunden halt echt mal wieder aufs Wesentliche konzentriert werden. Butter ohne Salz und Trüffel und nur 3,5 % fetthaltige Milch. Ist doch voll klar, Mann.

So. Diese Liste könnte ich jetzt noch endlos fortführen. Ob dieses Konzept wohl Bestand hätte in der heutigen Gesellschaft oder erscheint das alles doch zu farb- und variationslos? Kann ein Supermarkt bzw. ein Markt völlig ohne Super auch ohne Klimbim oder gibt es einfach nicht genug Rentner, die im konservativen Zeitgeschehen davon Gebrauch machen könnten, oder sterben diese Leute sowieso alle bald aus?

Was haltet ihr von meinem bahnbrechenden und revolutionären Shopping-Konzept, hä?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s