es war einmal

eine geschichte. ein märchen. ein fairytale. aber das mädchen entschied sich dazu, es unfairytale zu nennen stattdessen. und die geschichte beginnt. aus dem krankenhaus. ich mag keine vielen kurzen sätze hintereinander, also hier mal ein längerer. jedenfalls wird das mädchen nach seinem selbstmord am 20. mai viele neue gedichte auf seiner seite veröffentlichen, bis die zeit auch wieder rum ist und neue geschichten irgendwie schon losgetreten werden.

#1

der vogel kämpft sich aus dem ei
das ei ist die welt
der welt ist einerlei
was dem vogel dran gefällt

der vogel ist allein
wohl ganz und gar verloren
er möchte flügge sein
wie einmal neugeboren

das ei ist die welt
sie zwingt ihn zu verstehen
dass alles bald zerfällt
ein kommen und ein gehen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s