Titel

I’m the most lucky one.

I’ve found my diary.

scan0001


 

Wie wir hier alle waten
wie die Geister durch den Garten
der Garten blüht mit sanfter Pracht
wer ist dort oben, der bewacht ?
unser all, verloren und alleine,
ist es bloß des Mondes Scheine
der uns alle bald vereint
und für uns nur Gutes meint

aus meinem Herzen spricht
Einsamkeit und Trauer nur
Verzweiflung, Sehnsucht pur
– und so hoff ich jeden Tag,
dass schon bald daraus entbricht,
was mich so sehr lässt im Stich.
Ein golden Licht, ein Zehren nicht
nach der sanften, süßen Liebeskur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s