meine gedanken verwandeln sich nicht in paranoia

Das Stilmittel mit der Clownsmaske ist so fies und schlecht wie das eines laufenden Cartoons auf einem im Hintergrund einsehbaren Fernsehapparats in einer Szene eines Films, der in irgendeiner Weise mit ernsthaften Verbrechen zu tun hat. In dem Cartoon sieht man dann, wie eine Comicfigur eine andere jagt und sie sich gegenseitig zu Klump hauen, weil die überspitzt dargestellten Formen der Gewalt dahinter so faszinierend komisch sind. Fast jeder Film, der nicht irgendeine bekloppte Liebesromanze ist, handelt aus irgendeiner Sicht von Gewalt, von Dominanz und Unterwürfigkeit und von seltsamen Bedrängnisnöten, die aus psychischer oder physischer Gewalt hervorgehen. Ist euch Wichsern eigentlich schon mal aufgefallen, dass am Ende fast immer eine junge, gut aussehende Frau die einzige Überlebende eines Massakers in einem Horrorstreifen ist? Und diese Frau ist darüber hinaus auch noch relativ intelligent, nicht so sehr, dass man das jetzt irgendwie auffallend schlau finden würde, aber sie ist eben auch nicht so hirnverbrannt wie der Rest der Frauen, die zur Gruppe gehören, von denen einer nach dem andern abgeschlachtet wird. Wisst ihr, was ich meine? Und wisst ihr auch, woran das liegt? Weil Männer so geil darauf sind, ihren Überlebenskampf zu verfolgen und sie dabei zu beobachten, wie sie von dem Monster, was sie töten will, malträtiert und gefoltert wird und zwar bis zum Filmende, damit sie lange was davon haben. Nicht die Folter ungefähr, sondern der Kampf dagegen ist so anregend zu sehen und wie sie sich wehrt und dann doch entkommt, steuert ihr eine vermeintliche Stärke bei. Eigentlich aber ist sie nur ein Veranschaulichungsobjekt für die Verfolgung, Ächtung und Niederwerfung ihres Geschlechts. Schließlich schafft sie es erst in der letzten Filmsequenz, ihrem Peiniger einen Todesstoß zu versetzen. Das hätte sie auch schon viel früher gekonnt, weil sie ja nicht dumm ist, aber die Männer hätten dann nicht so die Möglichkeit zur Befriedigung ihrer natureigenen Fantasien und Triebe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s