vermutlich

geht es gar nicht immer so sehr um geschmäcker. hab ich zumindest beizeiten das gefühl.
in meiner klasse ist zum beispiel eine, die liebt schlager und hasst science fiction (nur mal so nebenbei, ich hasse schlager und liebe science fiction). und mit der komm ich super gut klar.