hihi

ich bin jetzt seit frühling 2007 bei last.fm und bis heute habe ich 39 lieblingslieder angegeben, also lieder, die wann immer ich sie höre, mich richtig dolle fesseln und so. und als gestern seit langem mal wieder john lennon’s imagine in der zufallsliste zu laufen begann, klickte ich über das last.fm-programm auf meinem rechner auf das herz, um es mit in die liste aufzunehmen, und als ich meine liste betrachtete, standen da bloß immer noch 39 songs und das regte mich auf, last.fm ist ja so verflucht langsam geworden mit allem datenverarbeitungsgedöns. ja, bis ich dann die liste ansah und siehe da, imagine steht schon ungefähr seit 2 1/2 jahren darin.

nur für verrückte

„Die meisten Menschen wollen nicht eher schwimmen, als bis sie es können.“ Ist das nicht witzig? Natürlich wollen sie nicht schwimmen! Sie sind ja für den Boden geboren, nicht fürs Wasser. Und natürlich wollen sie nicht denken; sie sind ja fürs Leben geschaffen, nicht fürs Denken! Ja, und wer denkt, wer das Denken zur Hauptsache macht, der kann es darin zwar weit bringen, aber er hat doch eben den Boden mit dem Wasser vertauscht, und einmal wird er ersaufen.

oh, bin ich nicht passiv und faul in meiner intelligenz und kunst, zitiere tolle schriftsteller, anstatt selbst irgendetwas tolles zu schreiben.